Archiv der Kategorie: Politik in Rade

Neue Informationen zum Müllproblem im Wohngebiet “Auf der Brede”

Heute vormittag haben sich Mitglieder der CDU und UWG Fraktion zu einem Ortstermin im Wohngebiet “Auf der Brede” getroffen. Grund dieses Ortstermins ist das Müllproblem und die Rattenplage die von der UWG am 6.8.2020 an die Stadtverwaltung gemeldet wurde. Getroffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Social Media, Wupperorte | Kommentare deaktiviert für Neue Informationen zum Müllproblem im Wohngebiet “Auf der Brede”

Müllproblem auf der Brede — UWG informiert die Verwaltung

Heute berichtet unser Fraktionskollege Alfred Baßler wieder einmal über die Zustände bezüglich der Müllentsorgung im Wohngebiet “Auf der Brede”. Die heute gemachten Fotos zeigen die aktuelle Situation.     Alfred berichtet auch über eine “Rattenplage” die sich in den Müllbergen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Social Media, Wupperorte | Kommentare deaktiviert für Müllproblem auf der Brede — UWG informiert die Verwaltung

UWG ist für Reaktivierung des Feierabendmarktes!

In der Presse wurde berichtet das Veranstaltungen in Radevormwald, darunter auch der beliebte Feierabendmarkt, in 2020 nicht mehr stattfinden können. Die UWG hat sich die Situation angeschaut und kann der Aussage der Verwaltung nicht folgen. Deswegen bittet die UWG Fraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Innenstadtbereich, Social Media, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für UWG ist für Reaktivierung des Feierabendmarktes!

Never ending story — Karthausen

Die Verwaltung berichtet heute im Ausschuss für Stadtentwicklung über den aktuellen Stand zur Vermarktung des Baugebiets Karthausen. Wie die Vorlage im Ausschuss schon darstellt, gibt es erhebliche Probleme bei der Erstellung des Bebauungsplans. Ohne einen Bebauungsplan ist ein Verkauf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, Social Media, Stadtenwicklung | Kommentare deaktiviert für Never ending story — Karthausen

Verwaltung stellt “Ansiedlungsverhinderungskonzept” (Einzelhandelkonzept) vor.

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung wurde vom Büro Junker&Kruse die Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts vorgestellt.  Kurz gesagt soll dieses Konzept die Ansiedlung von Einzelhandel in der Stadt Radevormwald räumlich steuern. Räumlich steuern bedeutet, das sich nur gewisse Produkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt, Bergerhof, Innenstadtbereich, Social Media, Stadtenwicklung, Wupperorte | Kommentare deaktiviert für Verwaltung stellt “Ansiedlungsverhinderungskonzept” (Einzelhandelkonzept) vor.